Wie werden wir zu der Person, die wir sind?
Wann wagen wir Veränderungen?
Welche Systembedingungen lassen Menschen wachsen?

Solche Fragen habe ich mir noch nicht gestellt als ich im ländlichen Ostwestfalen aufwuchs. Spätestens mit dem Beginn des Psychologiestudiums in meiner Wahlheimat Köln ließen mich Fragen dieser Art nicht mehr los. Sie sind der Treibstoff für mein fortwährendes Interesse an menschlichen Entwicklungsprozessen und meiner Liebe zur Psychologie. Eine Wissenschaft, die praktische und einfach-geniale Antworten auf komplexe Fragestellungen rund um Erleben und Verhalten von Menschen bietet. Und damit einen Mehrwert für Entwicklungsprozesse von Personen, Teams und ganzen Organisationen.

Als Beraterin, Coach und Trainerin darf und muss ich Fragen stellen, die Einzelpersonen, Teams, ganze Abteilungen anregen, Neues zu denken und in Bewegung für einen möglichen Wandel zu kommen. Mir hilft dabei eine meiner Stärken: Psychologische Zusammenhänge einfach und verständlich darzustellen und Motivation für die praktische Anwendung zu schaffen.
Manchmal ist es hingegen passender, zu viel Bewegung zu verlangsamen und mit einem großzügigeren Blick auf das bereits Vorhandene zu schauen. Und nicht selten ist es folgerichtig, sowohl das eine als auch das andere zu beachten.

„Sowohl-als-auch“ ist mir im Laufe meiner beruflichen und persönlichen Entwicklung eine selbstverständliche Grundhaltung geworden. Entsprechend verknüpfe ich in meiner Arbeit Klarheit, Struktur und Sachverstand mit Ideenreichtum, Herz und Humor. Eine ausgewogene Rezeptur, die sich bewährt!

Dieses Prinzip leitet mich auch als Privatperson. Ich mag Bewegung und Aktivität. Neben meinen Lieblingssportarten wie Laufen, Jumping, Wandern, Radfahren probiere ich immer mal wieder etwas Neues aus. Ich reise gern, singe mit, wenn irgendwo ein gutes Lied läuft, unternehme sehr gern etwas mit lieben Menschen – und suche regelmäßig Ruhe beim Lesen, Yoga, Spazieren oder einfach nur Dasitzen.

Berufliche Erfahrung

  • 2015 Gründung eigenes Beratungsunternehmen für Organisationsberatung und Personalentwicklung
  • Beraterin, Trainerin, Coach mit Verantwortung für „Personal- und Organisationsentwicklung“ in einem Personalberatungsunternehmen (11 Jahre)
  • Fachpsychologin für Verkehrspsychologie (6 Jahre)
  • Notfallpsychologin nach Banküberfällen (1 Jahr)
  • Qualitative Markt- und Medienforschung (2 Jahre)
  • Psychologische Persönlichkeitsdiagnostik in psychotherapeutischer Praxisgemeinschaft studienbegleitend (5 Jahre)
  • Pflegetätigkeit in der Psychiatrie studienbegleitend (4 Jahre)

Qualifikationen

  • Das Unbewusste und seine Bedeutung aus Sicht der Neurobiologie, Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth, ISMZ Zürich (2018)
  • Identitätsorientierte Psychotraumatherapie, Prof. Dr. Franz Ruppert, Köln (2018)
  • Hypnosystemisches Selbstmanagement, Dr. med. Gunther Schmidt, Milton-Erickson-Institut Heidelberg (2018)
  • ZRM®-Aufbaukurs 1, Yvonne Küttel, WISL (2017)
  • Werte-Coaching, Institut Dr. S. Deutschmann, Köln (2017)
  • Motto-Ziele in Teams, Train-the-Trainer-Workshop, Annette Diedrichs (2016)
  • Zertifizierung EC-Trainerin (Embodied Communication), ISMZ, Zürich (2016)
  • Zertifizierung Transformativer Tanzcoach (IGE®) (2016)
  • Zertifizierte ZRM®-Trainerin, ISMZ, Zürich (2013)
  • Das Unbewusste in der Persönlichkeitspsychologie, Universität Zürich (2011)
  • Zertifizierung Verhaltenstrainerin zur Stressprävention, München, BDP (2011)
  • Zertifizierung A.C.T-Kursleiterin, Köln, BDP (2009)
  • Trainingsprogramm MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit (2008)
  • Strukturaufstellung (Syst®), Matthias Varga von Kibéd, Köln (2006)
  • Anerkennung als systemische Familientherapeutin, Ausbildung am Institut für Familientherapie Weinheim (Abschluss 2004)
  • Zertifizierung Systemische Organisations- und Unternehmensberaterin, Management lernende Organisation, Köln (Abschluss 2003)
  • Anerkennung als Fachpsychologin für Verkehrspsychologie, BDP (2000)
  • Systemische Therapie bei Suchtproblemen, IGST, Heidelberg (1999)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (1998)
  • Studium der Psychologie an der Universität zu Köln, Abschluss Diplom (1998)